Der Lions Club Pforzheim Johannes Reuchlin lud in diesem Jahr erneut zur Teilnahme am international ausgeschriebenen Friedensplakatwettbewerb der Lions Clubs ein. Das Motto des Friedensplakatwettbewerbs 2017/18 lautete: „Die Zukunft des Friedens.“

Bei der Bewertung der Arbeiten geht es darum, wie das Motto im Hinblick auf Originalität, den künstlerischen Wert und den künstlerischen Ausdruck umgesetzt wurde.



Von der Pforzheimer Ausscheidung leitet der Lions Club Pforzheim Johannes Reuchlin jeweils die besten Arbeiten je teilnehmender Klasse zur Entscheidung auf Distriktsebene weiter. In diesem Jahr also 12 Siegerposter aus über 260 Einreichungen von 12 teilnehmenden Schulklassen. In diesem Jahr haben an der Ausscheidung auf Pforzheimer Ebene teilgenommen: Otterstein Realschule, Reuchlin Gymnasium, Hilda Gymnasium, Waldorfschule Pforzheim, Heynlinschule Königsbach-Stein.

Die Jury bestand dieses Jahr aus Rene Dantes (bekannter Pforzheimer Künstler), Rita Phieler (Schlössle-Galerie), Domenico De Gaetano (Mediendesigner) und Axel Bäuerle (Malermeister & Farbdesigner, Lions Club Pforzheim Johannes Reuchlin). Die Preisverleihung fand am Freitag, den 27. Oktober um 14.00 Uhr im Untergeschoss der Schlössle-Galerie statt. Moderator war Jörg Augenstein, Grußworte von Oberbürgermeister Peter Boch und Dr. Kai Weinmann (Lions Club Pforzheim Johannes Reuchlin). Insgesamt wurden Preise verleihen für die jeweils besten drei Arbeiten je Klasse (1.-3. Platz je Klasse) sowie die besten drei Arbeiten des gesamten Wettbewerbs auf Pforzheim Ebene.

Alle Klassensieger bekamen ein Kuschelplaid gestiftet vom Bäuerle Malerteam GmbH, die 2. Preise sind Gutscheine von Osiander über je 15 € und die 3. Preise sind jeweils ein Packung Gummibärchen von der Naschplatz.de.

Der Stadtsieger bekommt Gutscheine vom Europapark über 150 €, gespendet von der Fa. Hans Steuerberatung. Der 2. Sieger bekommt ein Gutschein vom Stadttheater über 100 €. Der 3. Preis ist ein Gutschein über 30 € von Osiander.

Die Klassen der Stadtsieger bekommen: 1. Sieger Führung hinter die Kulissen der Schlössle-Galerie, 2. Sieger Jugendvorlesung in der Hochschule Pforzheim mit Prof. Mike Barth, 3. Sieger Besichtigung der Pforzheimer Zeitung / Pforzheimer Medienhaus.

Zurück