Nachdem wir bereits im letzten Jahr mit 315 eingereichten Plakaten den größten Wettbewerbsbeitrag innerhalb unseres Distrikts gestellt hatten, konnten wir dieses tolle Ergebnis dieses Jahr sogar noch überflügeln. In diesem Jahr nahmen ca. 390 Kinder aus 15 Klassen von 5 Schulen aus Pforzheim und Enzkreis an der Ausschreibung des Lions Club Pforzheim Johannes Reuchlin teil.

Teilnahmeberechtigt des international ausgeschriebenen Malwettbewerbs sind Kinder und Jugendliche, die am Stichtag 15. November des Jahres zwischen 11 und 13 Jahre alt sind.

Das Motto des Friedensplakatwettbewerbs 2015/16 lautete „Frieden teilen.“

Die Jury der vom unserem Club initiierten Ausschreibung auf der Pforzheimer Ebene bestand dieses Jahr aus Rene Dantes, Sina Dornbach (VoBa Pfhm.), Robin Saalmüller (Stadtwerke Pforzheim SWP), Axel Bäuerle und der Teilnehmerin am letztjährigen Wettbewerb Kristina Samardzic, um bei der Beurteilung auch Insiderwissen aus erster Hand einfließen zu lassen.

Auf lokaler Ebene werden die drei jeweils besten Bilder je Klasse prämiert. Aus diesen werden wiederum die besten drei Entwürfe aus der Ausscheidung des Lions Club Pforzheim Johannes Reuchlin mit Gesamtpreisen bedacht. Der Pforzheim-Sieger muss sich dann auf Gesamt-Destrikt-Ebene und hoffentlich dann auch auf internationaler Ebene behaupten.

(Gesamt-) Preisträger auf lokaler Ebene:

  • 1. Preis: Ausflug mit der Familie in den EuropaPark, inkl. Anreise (Sponsor VoBa Pf.)
  • 2. Preis: „Jugendabo Acht+“ für ein Jahr vom Theater Pforzheim
  • 3. Preis: Gutschein Intersport über 50 €

Darunter auf Klassen-Ebene: diverse Gutscheine für Kinobesuche, Buchhandlungen, Gummibärchen, ...

Unsere Sieger 2015:

  • 1. Clubsieger: Mira Wagner, 11 Jahre, THG 6c
  • 2. Clubsieger: Denis Neubert, 11 Jahre, Otterstein Werkrealschule 6a
  • 3. Clubsieger: Leander Toscan, 11 Jahre, THG 6d

Zurück